Was ist Thermotransfer?

Vereinfachung und Sicherung des Drucks variabler Daten

Vorzüge des Thermotransferdrucks

Was ist ein Thermotransferdruck?


Der Thermotransferdruck ist die weltweit verbreitete Drucktechnologie zur Kennzeichnung variabler Informationen auf Etiketten oder flexiblen Verpackungen: Barcodes, Logos, Texte, Verfalldaten und Chargennummern. Diese Daten sind wichtig, um ein Produkt zu identifizieren, seine Rückverfolgbarkeit über den gesamten Lebenszyklus zu gewährleisten, aber auch um den Endverbrauchern wichtige Produktinformationen zur Verfügung zu stellen.
 

Thermotransferdruck: eine Hochleistungslösung

imprimer étiquette de traçabilité logistique impression sur emballage packaging imprimer étiquette signalétique électronique
  • Robustheit der für die industrielle Umgebung geeigneten Drucker,
  • Geringe Wartungsintensität,
  • Druckmöglichkeit auf verschiedenen Medien: Papier-, Synthetik- oder Textiletiketten und Verpackungsfolien,
  • Einfache Anwendung und unkompliziertes Wechseln der Verbrauchsmaterialien,
  • Druckgeschwindigkeit mit den hohen Geschwindigkeiten bestimmter Produktions- oder Verpackungslinien kompatibel,
  • Konkurrenzfähige Druckkosten,
  • Sauberes Druckverfahren,
  • Sicher zu bedienen
 

Einfachheit des Thermotransferdrucks

une impression de qualité


3 wesentliche Elemente zur Gewährleistung der Druckqualität: ein Thermotransferdrucker, ein Druckmedium und eine Farbbandrolle. Die Vielzahl der Kombinationen zwischen diesen drei Elementen macht den Thermotransferdruck zu einer besonders geeigneten Drucktechnologie für die Anforderungen aller großen Industrieunternehmen: Vertrieb, Logistik, Nahrungsmittelindustrie, Gesundheitswesen, Elektronik, Haushaltsgeräte, Automobilindustrie, Werkzeugmaschinen, Chemie, Kosmetik, Gartenbau, Textilbranche, Luftfahrt.

Thermotransfer-Druckmedien

Hier ein Überblick über die wichtigsten, beim Thermotransferdruck verwendeten Druckmedienfamilien: für anspruchsvolle Umgebungen bestimmt sind.
impression étiquette velin


Vellum :
Matte Standardmedien
gehören zu den am häufigsten verwendeten Druckmedien,
insbesondere in Europa und in Lateinamerika.
Gestrichene Papiere:impression papier couché

Weniger rau als Vellum, wirken weißer mit mattem oder glänzendem Aussehen. Sie sind die Referenz in Nordamerika.
impression étiquettes synthétiques


Synthetik
Dank ihrer Robustheit die idealen Materialien für anspruchsvolle Anwendungen
(Reißfestigkeit, Luftfeuchtigkeit, Lösungsmittel, Tempreatur, Langlebigkeit)
Textil :impression étiquette textile
Für die Etikettierung von Kleidung, Sitzen und Sicherheitsgurten sowie von bestimmten Freizeitartikeln.
impression emballage souple


Flexible Verpackungen:
Verpackungsfolien, die hauptsächlich in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.

Funktionsweise des Thermotransferdrucks

 

imprimante transfert thermique

Beim Thermotransferdruck wird die Tinte des Farbbandes während des Druckprozesses erhitzt, so daß sie sich auf das Druckmedium überträgt. Sobald die Tinte auf das Druckmedium aufgetragen ist, trocknet sie schnell und ermöglicht so die Erzeugung von Daten wie Barcodes, Texte, Nummerierungen usw.

Der Thermotransferdruck ist ein schnelles Druckverfahren und ermöglicht den Druck variabler, direkt über eine spezielle Software gesteuerter Daten. Die mit dem Drucker verbundene Software überträgt die Druckdaten und Informationen, die jedes Produkt einzigartig machen.

Die Thermotransfer-Technologie wird häufig für den Etikettendruck eingesetzt und ist mit unzähligen Oberflächen und Materialien kompatibel. Die Erwartungen an die Druckqualität und Haltbarkeit hängen von der perfekten Übereinstimmung zwischen dem Farbband und dem gewählten Etikett ab.
Kontaktieren Sie uns Brauchen Sie mehr Informationen?

Wenden Sie sich bitte an Ihren Armor-Kontakt

Top
Besuchen Sie die Mikro-Sites der ARMOR-Filialen
  • United States ENES
  • Kanada ENFR
  • Südafrika EN
  • East Africa EN